Dresden gehört zu den Kunst und Kulturmetropolen von Weltrang. Mit den kulturhistorischen Gebäuden, wie Frauenkirche, Dresdner Zwinger, Semperoper, Residenzschloss, Schloss Pillnitz, den Elbschlössern, sowie wertvollen Kunstschätzen in (Gemäldegalerie, Grünen Gewölbe, Porzellanausstellung und vieles mehr), ist sie eingerahmt in das romantische Elbtal mit Weinbergen, Schlössern, Burgen, Festungen und bizarrer Felsenwelt des Elbsandsteingebirges.

Die Stadt an der Elbe mit weltbekannten kulturhistorischen Gebäuden
 
Frauenkirche

Die Dresdner Frauenkirche ist das Wahrzeichen der Stadt und sichtbarer Mittelpunkt, aber auch Mahnmal gegen den Krieg. Das evangelisch-lutherische Gotteshaus ist Symbol für Dresdens Stadtgeschichte. Eindrucksvoll prägt die Kirche des Barocks den Dresdner Neumarkt. Ihre Architektur ist so einmalig und reizvoll, dass die Dresdner Frauenkirche zu den schönsten Kirchengebäuden Europas gezählt wird. Eine Kirche ganz aus Sandstein gibt es übrigens außer in Dresden nur noch in Straßburg. Infos, Konzerte und Veranstaltungen der Frauenkirche.... www.frauenkirche-dresden.de

Semperoper

Die Semperoper zählt zu den wichtigsten historischen Bauwerken von Dresden und zugleich zu den schönsten Opernhäusern der Welt.  www.semperoper.de

DRESDNER ZWINGER

Dresdens schönstes barockes Bauwerk befindet sich im Zentrum der Altstadt. Es zählt zu den bedeutendsten Bauten des Spätbarock in Europa. Das Kronentor mit der vergoldeten Haube ist zu einem der Dresdner Wahrzeichen geworden. Die Bezeichnung »Zwinger« rührt von der ursprünglichen Lage zwischen äußerer und innerer Festungsmauer her.
Die Anlage präsentiert sich heute mit ihrem weiten Innenhof, den verschiedenen Pavillons, den Bogengalerien und dem Galeriebau als harmonische Einheit. mehr...

Residenzschloss

Eine der bedeutendsten Renaissance-Schlossanlagen Europas, drei Schlosshöfe, großartige Sgraffitomalerei im Großen Schlosshof, wertvolle Schlossportale.

Es beherbergt die Kunstsammlungen historisches Grünes Gewölbe  -  Neues Grünes Gewölbe
- Kupferstich - Kabinet   -  Türckische Cammer

Mit Hausmannsturm(1674-1676, Wolf Caspar von Klengel; der Name des Turms verweist auf den einst darin wohnenden Türmer/Hausmann) war bis 1945 der höchste Turm Dresdens. Von seiner Balustrade bietet sich ein herrlicher Rundblick über Dresden (Apr-Okt tgl. 10-18 Uhr geöffnet).  mehr...


Schloss Pillnitz

Die Schlossanlage Pillnitz ist ein außergewöhnliches Ensemble aus Architektur und Gartengestaltung, eingefügt in die Flusslandschaft vor den Weinbergen des Elbtals. Unter dem Einfluss der ostasiatischen Mode wurde im frühen 18. Jahrhundert mit dem Bau von Wasser- und Bergpalais der Grundstein für eine der wichtigsten chinoisen Architekturen Europas gelegt. Noch heute ist ihr Wandel zur Sommerresidenz der sächsischen Monarchie eindrucksvoll nachzuempfinden. mehr...

Barockgarten Großsedlitz 

Der Barockgarten Großsedlitz ist ein grandioses Gartenkunstwerk des Spätbarock. Mit den über 450 Kübelpflanzen, darunter 150 Bitterorangen, die in den Sommermonaten im Unteren und Oberen Parterre aufgestellt werden, den breiten Treppenanlagen, Wasserspielen, weiten Sichtachsen, den akkurat geschnittenen Hecken und 64 Sandsteinskulpturen sowie Schmuckvasen, erleben die Besucher Festsäle im Grünen, die einladen zum Genießen und Feiern.  www.barockgarten-grosssedlitz.de

Panometer

Von der 15 Meter hohen Besucherplattform im Innenrund entfaltet das asisi Panorama »ROM 312« die architektonische Pracht und das bunte Treiben Roms vor Ihren Augen und lässt Sie voll und ganz am antiken Geschehen teilhaben. Der Blick schweift über dicht bebaute Hügel der Stadt, über die berühmten Tempel, Thermen, Basiliken und Triumphbögen. Bauwerke, deren Reste noch heute das Bild des modernen Rom prägen. In »ROM 312« sind es jedoch keine Ruinen, sondern die Bauwerke, umgeben vom pulsierenden Großstadtleben der Spätantike, die sich im tatsächlichen Alltag der Millionenstadt des römischen Imperiums präsentieren. mehr...

Adresse
asisi Panometer Dresden
Gasanstaltstraße 8b
01237 Dresden

Öffnungszeiten
Dienstag – Freitag: 10 – 17 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertage: 10 – 18 Uhr
Montag geschlossen


Schlösser, Burgen und Gärten in Sachsen

So prachtvoll konnte der herrschaftliche Bauwille in Mittelalter, Renaissance und Barock sich nur ausleben, weil Reichtum und Kunstsinn aufeinander trafen: Natur und Kultur, malerische Flusstäler und großartige Schlossanlagen, hohe Felsen und mächtige Festungen, tiefe Wälder und romantische Adelssitze bilden überall in Sachsen unvergessliche Kontraste. hier hineinschauen...


Anfrage/ Kontakt:

Claus-Dieter Schröder
Festnetz:
0043(0)5449 20070

Mobil:
0043(0)677 62071996

E-Mail:
dresdentirol@gmail.com
 

Ferienwohnung in Dresden

DRESDEN CITY1

modernes Apartment 
im Stadtzentrum
» hier mehr...

Ferienwohnung in Prutz

TIROL/ Oberinntal

Große Ferienwohnung 
mit historischen Ambiente 
» hier mehr...

Ferienwohnung in Fließ
Tirol/ Oberinntal

Große Ferienwohnung
am Venet - Genussberg
» hier mehr...