AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Vermietung der Gästewohnungen von Dresden Apartment.

1. Der Vermieter

Der Vermieter ist kein Reiseveranstalter im Sinne des BGB.

2. Der Vertragsabschluss

Der Vertrag für die Vermietung der Apartments wird befristet nach Tagen abgeschlossen.
Ein Mietvertrag für ein Apartment gilt als abgeschlossen,
sobald das Apartment bestellt (z.B. eine ausgefüllte und übermittelte Buchungsbestätigung) und zugesagt ist.
Der Eingang Ihrer Buchung als E-Mail, Fax, oder Brief gilt als verbindliche Bestellung!
Die Zusage erfolgt telefonisch, Fax oder E-Mail.
Der Abschluss des Vertrages, verpflichtet beide Partner zur Erfüllung der abgeschlossenen Bedingungen und Mietzeiten.

3. Die Zahlung der Miete

Bei Vertragsabschluss und Vorlage einer schriftlichen Buchung und der Bestätigung dieser Buchung durch den Vermieter ist eine Anzahlung zu leisten, bis 8 Tage vor Mietantritt sollte die Restzahlung auf das Konto des Vermieters eingegangen sein. Die Zahlungen erfolgen durch Überweisung auf das Konto des Vermieters, mit dem in der Buchungsbestätigung angegebenen Zahlungsziel, spätestens jedoch Barzahlung bei Mietantritt. Bei Barzahlung wird dem Mieter eine Quittung ausgestellt.

4. Die An- und Abreise

Die ungefähre Ankunftszeit ist durch den Gast einen Tag vor Mietantritt dem Vermieter mitzuteilen, um ein pünktliche Übergabe des Apartments zu gewährleisten. Das Apartment kann am Anreisetag ab 14:00Uhr übernommen werden und sollte am Abreisetag spätesten 11:00Uhr geräumt sein.

5. Die Hausordnung

Ruhestörender Lärm, ist in allen Apartments zu vermeiden. Alle Apartments sind Nichtraucherunterkünfte! Rauchen können Sie im gesamten Außenbereich. Bei  Zuwiderhandlung behält sich der Vermieter der Apartments vor, die zur Verfügungsstellung des Mietobjektes ohne Rückzahlung bezahlter Beiträge zu beenden. Bei verlassen des Apartment schließen Sie bitte alle Fenster, schalten das Licht ab und gegebenenfalls drosseln Sie bitte die Heizung.

6. Die Ausstattung der Wohnung

Eine kurzfristige Änderung der Ausstattung im Apartment bleibt dem Vermieter vorbehalten, wird aber innerhalb von 7 Tagen im Web angezeigt.

7. Das Betreten der Wohnung durch den Vermieter

Der Vermieter ist berechtigt, das Apartment bei Bedarf, z.B. für kurzfristig notwendig gewordene Reparaturen zu betreten. Im der Regelfall erfolgt dies mit der Benachrichtigung des Mieters vom Apartment.

8. Der Verlust der übergebenen Schlüssel durch den Mieter

Bei Verlust der Schlüssel für das Apartment haftet der Mieter mit 150 €.

9. Der Rücktritt durch den Mieter des Apartment

Stornierungen haben schriftlich zu erfolgen! Im Streitfall hat der Mieter des Apartment die Kündigung nachzuweisen. Der Mieter vom Apartment, ist verpflichtet bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen für den gebuchten und zugesagten Zeitraum folgenden Ersatzleistungen an den Vermieter zu zahlen.

Die Ersatzleistung beziehen sich auf den vertraglichen Mietpreis.

 Kündigung wird erklärt:

    bis 21 Tage vor Mietantritt

   kein Schadenersatz

     ab 21 Tage

              10%

          14 Tage

              25%

            7 Tage

              50%

            3 Tage

              70%

 

Kurzfristiges Nichtantreten des Vertrages durch außergewöhnliche Umstände (plötzliche Krankheit, Unfall) o.ä., sind schriftlich nachzuweisen.

10. Der Rücktritt durch den Vermieter

Der Vermieter verpflichtet sich gegenüber dem Mieter, bei Nichtbereitstellung des gemieteten Apartments, schon gezahlte Miete zu erstatten und nach schriftlicher Aufforderung durch den Mieter, zusätzlich folgenden Schadenersatz zu leisten.

 Kündigung wird erklärt:

     bis 30 Tage vor Mietantritt

       keinen Schadenersatz

      ab 30 Tage

10 € pro gebuchte Nacht (maximal   50 €)

           15 Tage

10 € pro gebuchte Nacht (maximal 100 €)

           10 Tage

10 € pro gebuchte Nacht (maximal 150 €

 

Der Mieter vom Apartment verzichtet ausdrücklich auf weitere Ansprüche aus dem Vertrag.

11. Die Haustiere

Das Mitbringen und Halten von Haustieren, ist dem Mietern vom Apartment nicht gestattet, weil sich dadurch eine Vermarktung der Apartments an die Zielgruppe von Allergiker ausschließt.

12. Die Haftung des Vermieters der Apartments

Eine Haftung des Vermieters für einfache Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen. Für kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, öffentlicher Versorgung (Wasser, Strom, Heizung) kann der Vermieter nicht haftbar gemacht werden. Eine Preisminderung ist ausgeschlossen. Das Gleiche gilt für höhere Gewalt. Für Wertgegenstände haftet der Vermieter  nicht.

13. Die Haftung des Mieters vom Apartment

Die Benutzung der Wege im Objekt, Innenhof, Parkplatz, Aufenthalt in den Apartments, Treppen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Gast haftet für selbst verursachte Schäden im gesamten Objekt und im Apartment in voller Höhe.

14. Der Datenschutz

Personengebundene Daten des Mieters vom Apartment werden nur im Rahmen
der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG),
sowie des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. Sie werden Dritten nur soweit zugänglich gemacht, als dies zur Abwicklung der Vermietung vom Apartment notwendig ist.

15. Der Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem Mietverhältnis ist das Amtsgericht Dresden.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und viel Freude in Dresden.

 


Anfrage/ Kontakt:

Claus-Dieter Schröder
Festnetz:
0043(0)5449 51048

Mobil:
0043(0)677 62071996

E-Mail:
dresdentirol@gmail.com
 

Ferienwohnung in Dresden

DRESDEN CITY1

modernes Apartment 
im Stadtzentrum
» hier mehr...

Ferienwohnung in Prutz

TIROL/ Oberinntal

Große Ferienwohnung 
mit historischen Ambiente 
» hier mehr...

Ferienwohnung in Fließ
Tirol/ Oberinntal

Große Ferienwohnung
am Venet - Genussberg
» hier mehr...